• killer-referenz-2.jpg
  • killer-broschuere-2.jpg
  • killer-referenz.jpg
  • killer-broschuere.jpg

Killer Ladenbau AG

Die Killer Ladenbau AG ist eines der führenden Schweizer Unternehmen im Bereich Ladenbau. Killer erstellt und realisiert Einrichtungskonzepte für Detailhandelsketten, Apotheken und Drogerien europaweit.

Die Kommunikation der Killer Ladenbau AG betreuen wir ganzheitlich.

Killer Ladenbau AG - Signet
Killer Ladenbau AG - Tragetasche

Minimalismus

Ausgangspunkt der Gestaltung ist die Wortmarke, die in Rückbesinnung auf die Ursprünge des Unternehmens entstanden ist. Das Unternehmen aus dem Jahr 1936 startete mit einem schwarzen Schriftzug und kehrt nun nach verschiedenen Varianten und einem Ausflug in die Farbe Blau wieder zu ihrer schwarzen Wortmarke zurück. Der heutige Exzellenzanspruch spiegelt sich im puristischen aber prägnanten Schriftzug wieder.

Durch den Verzicht auf eine Farbe im Signet harmoniert es sehr gut mit den unterschiedlichen Erscheinungsbildern der Kunden.

Killer Ladenbau AG - Briefpapier

Farbakzent

Der Einsatz von Farbe ist sehr reduziert. Lediglich Fotografien und Akzentflächen in der ungesättigten, beinahe grauen, metallischen Sonderfarbe bringen Farbe in die schwarz-weiße, von Typografie dominierte Gestaltung. Das Design rückt so die Wertigkeit und die Qualität der gezeigten Referenzen in den Mittelpunkt.

Die Bildmotive sind großflächig platziert, um dem Betrachter einen optimalen Eindruck der gezeigten Objekte zu vermitteln. Um immer aktuell zu sein, werden die Broschüren in kleinen Auflagen im hochwertigen Digitaldruck erstellt. So können neue Referenzobjekte jederzeit eingefügt werden.

Killer Ladenbau AG - Broschüre

wwwertig

Die Internetpräsenz auf killer.ch nimmt das Design auf und zeigt auch online groß formatige Darstellungen der Referenzprojekte auf einer ansonsten eher reduziert gestalteten Seite. Der hohe Anspruch bleibt auch auf der Website erhalten.

Weitergeführt wird die Onlinekommunikation durch einen Newsletter.

Präsentation der Referenzen

Die Fotografien zeigen die Referenzprojekte übersichtlich und mit einer klaren Perspektive. Es gilt die räumliche Komposition in den Abbildungen fassbar zu machen. Auch die Wiedergabe von Lichtführung und Ambiente genießen größte Aufmerksamkeit beim Fotografen.

Detailaufnahmen und zusätzliche Blickwinkel rücken Situation und Materialien in den Mittelpunkt.

Killer Ladenbau AG - Fotografie