01. Jan 2008

WOLDA „Worldwide Logo Design Annual“

Zwei Signets, von K&D entwickelt, gehören zu den besten weltweit

Wolda, „Worldwide Logo Design Annual“ ist der innovative Grafikdesign-Wettbewerb zur Auszeichnung der weltweit besten Logos und Markenentwicklungen. Eine anerkannte Auszeichnung der ICOGRADA, die sich aus über 65 internationalen Design-Verbänden und Schulen zusammensetzt.

Kommunikation & Design gewinnt den Wolda '08 (World Logo Design Annual) gleich für zwei Signets: Sankt Josefshaus und Gartenwelt Manz

Die Gartenwelt Manz mit Sitz im Südschwarzwald ist ein Unternehmen mit einer Baumschule, das ein neues Fachgeschäft für Gartenpflanzen eröffnete.

Das Signet spiegelt die bunte Farbenwelt des Garten wieder, der Erde, das Gras, zarte Blüten. Die Quadrate erinnern an große Kunst von Klee und Mondrian, die Pflanzen in Flächen darstellten.

Das St. Josefshaus gehört zu den größten sozialen Einrichtungen in Baden-Württemberg.

Es betreut Kinder und Jugendliche mit Behinderung, verfügt über eine eigene Schule, Therapieeinrichtungen, Wohneinheiten unterstützt die Menschen beim Einstieg ins Berufsleben.

Das Signet ist einfach und raffiniert zugleich.
Eine Konstellation von Menschen steht als Gruppe da, beim genauen Hinsehen erscheint ein Dialog zwischen einem Erwachsenen mit einem Kind; ergänzt mit einer Dialogszene von zwei Erwachsenen. Diese vier Zeichen ergeben die Buchstaben J und H, stehen für Josefshaus.

„Noch in 2007 haben wir gedacht, ein WOLDA ist für uns unerreichbar“

so Alexandra Gröber, Geschäftsführerin von Kommunikation & Design. „Wir haben diesen Award in einem Designbüro im letzten Jahr in Stockholm hängen sehen. 2007 konnten wir anlässlich unserer Preisverleihung "European Design Award" nach Stockholm reisen und einige renommierte weltweit bekannte Designstudios kennen lernen. Dass wir heute diesen weltweit in der Branche anerkannten Award in Händen halten, erfüllt uns mit Stolz.“

Auszeichnung mit dem Wolda '08

Am 29. September 2008 wurde Kommunikation & Design als eine der weltweit besten Design-Agenturen durch Wolda ausgezeichnet – ausgewählt wurden gleich zwei Signets aus 1.100 hervorragenden Einsendungen aus 43 Ländern. In Deutschland wurden nur 21 Arbeiten ausgewählt, davon sind zwei von Kommunikation & Design aus Waldshut.

Aufgrund der Originalität und dem exzellenten Design wurden die Logos „Gartenwelt Manz“ – entworfen für die Gartenwelt MANZ OHG – und „St. Josefshaus“ – entworfen für das St. Josefshaus Herten – ausgezeichnet. Die Auszeichnung ist online einzusehen unter www.wolda.org

Weitere Auszeichnung LogoLounge

Neben dem Wolda wurden diese beiden Signets in das Jahrbuch der besten Signets 2008 weltweit aufgenommen.

Buch Wolda '08

Ein Buch, das eigens für die Preisverleihung erscheint, kann weltweit erworben werden. PR-Artikel in der Fachpresse weltweit begleiten die Preisverleihung, über die sich das gesamte Kreativteam Kommunikation & Design freut.

Das Design wurde von Alexandra Gröber, Ingo Blum und Sandra Tröndle konzipiert und in ein ganzheitliches Erscheinungsbild umgesetzt.

Die Jury des WOLDA setzt sich zusammen aus:

  • 30 Jurymitglieder
  • 10 Top-Designer
  • 10 internationale Unternehmen (Microsoft, Orange, Fnac, etc.)
  • 10 Vertreter Fachpresse (Novum, Typo, ICOGRADA, AQUENT, Consumers international, ètapes).

Die Kriterien der Auszeichnung für die beiden Signets von Kommunikation & Design waren:

  • Benchmark für die anspruchsvolle Qualität in der Markenentwicklung weltweit
  • Handwerklicher Charakter, Sorgfalt und Liebe zum Detail in der Marke
  • Kreative Exzellenz in der Umsetzung von Typografie und Farbsequenz
  • Professionalität in der Umsetzung der Grafik
  • Nachhaltigkeit in der Außenwirkung der Marke.

Herausgabe Buch WOLDA

Sappi ist der weltweit größte Papieranbieter für kreative Papiere in der Printwelt.
Fontegrafica wurde 1951 gegründet und ist eine Vereinigung, die weltweit die besten Drucker vereint.

Icograda hat 200 Mitglieder der Designbranche weltweit aus 67 Ländern.

Zurück